Jahresabschlussfeier 2017

Mehr als 60 Personen nahmen an der Jahresabschlussfeier am Samstag, den 04. November teil. Es war eine gelungene Feier. Es wurde gut gegessen und auch ein wenig getrunken. Der Vorstand ließ das Jahr Revue passieren. Eine Foto Präsentation ergänzte den unterhaltsamen Abend. Natürlich wurden auch die Sportler für ihre Leistungen in der vergangenen Saison geehrt und erhielten kleine Präsente. Es wurden ausgezeichnet: EhrungAbschlussfeier2017

 

YoungSTAR Liga Saar-Pfalz 2017

Eine klare Angelegenheit war der Gesamtsieg in der MTB-YoungSTAR Liga Saar-Pfalz für Silas Bossong in diesem Jahr. Im 2016 (noch für den TV Birkenfeld startend) war er mit Platz 3 schon auf dem Siegerpodest. Als überragender Fahrer dieser Saison war er Sieger aller MTB-Rennen dieser Serie an denen er teilgenommen hatte (Bundenthal, St. Ingbert, Hirzweiler, Birkenfeld und Schmelz). Mit 1500 Punkten gewann er diesen Cup klar vor Fabius Marquordt (RSC Riegelsberg-Team Harzer Roller) und Silvan Theobald (TV Birkenfeld-Radpiraten).

 

Nach dem Gewinn des Saar-Pfalz Cups 2017 auf der Straße auch auf dem Mountainbike eine tolle Leistung unseres U11 Fahrers. Glückwunsch!

 

MTB Rennen in Schmelz

Anlässlich der Radcross Veranstaltung „Schmelzer Geländetag“ am 14.10. 2017 fand auch ein Mountainbike Rennen statt.  Im Rennen der U11 waren unsere beiden Fahrer JAN MEYER und SILAS BOSSONG im Rennen der U11 am Start. Es waren drei Runden zu absolvieren und beide hatten gleich die Spitze übernommen und teilten sich während des ganzen Rennens immer wieder mal die Führungsposition . Am Ende war Silas mit 3 sek. Vorsprung vor seinem Teamkollegen Jan als erster im Ziel! Der Drittplatzierte Luka Hill von den Birkenfelder Radpiraten überquerte 27 sek nach Jan die Ziellinie.

Siegerehrung von links: Jan (2.ter) Sieger: Silas – Luka Hill (TV Birkenfeld-Radpiraten). (mehr …)

MTB Ergebnis und neue Mitglieder!

Anfang Oktober sind – Dank des Kindertrainings von Andre Neumann – Lewin Heyes (7 Jahre) aus Bergweiler und Julian Leisse (9 Jahre) aus Traben-Trarbach unserem Verein beigetreten. Den Verein gewechselt haben HANNAH (U15w) und JAN MEYER (U11) aus Daun. Beide starteten in der letzten Saison für die Eifelrider SV Darscheid und haben nun zu uns gewechselt. Und die zwei waren schon sehr erfolgreich unterwegs.

Am 08.10.17 standen beide bei einem MTB-Rennen in Bayreuth am Start. Es war des letzte Rennen der Bayernliga  und im Cube-Cup. Trotz kühler Temperaturen und nass-matschigen Verhältnissen konnten unsere beiden Fahrer nochmals richtig Gas geben.

Jan war von 40 Startern von Platz 35 gestartet und hat sich in drei Runden auf Platz 2 vorgekämpft. So wurde Jan 2ter hinter Elias Hückmann (Team Icehouse e.V.) Auf Platz 3 fuhr Hans Hornschuh (RSC Waltershausen Gotha).

Für Hannah war der Rennverlauf  nicht ganz so gut. Sie fuhr aber dennoch auf einen sehr guten 6. Platz,  4x gestürzt und 2x Kette runter, da war nicht mehr drin. Siegerin des Rennens der U15w wurde Andrea Kravanja (TSV Benediktbeuern).

Bezirksmeisterschaft 2017 im Rahmen des „RACE OF CHAMPIONS“

Der alljährliche  Wettbewerb „Race of Champions“ des RV Schwalbe Trier wurde in diesem Jahr  erstmals auch als offizielle Bezirksmeisterschaft des Radsport-Bezirks Trier ausgetragen. In drei Disziplinien wurden die Bezirksmeister 2017 ermittelt: Einzelzeitfahren über 11,4 km, ein 500 Meter Sprint und ein 3,2 km langes Bergzeitfahren. Leider nahmen mit SILAS BOSSONG und KLAUS BALLMANN nur zwei Sportler unseres Vereins teil. Beide gewannen ihre KlasseSilas die Klasse U11 und Klaus die Klasse Masters 4.

KIDS Race Büchel

Am Samstag, den 23. September wurde in Büchel das letzte Rennen des Rheinland-Nachwuchs-Cups ausgetragen. In den Klassen U9 bis U15 wurde jeweils ein Cross-Country  und ein Marathonrennen ausgetragen. Hier konnten dann auch wieder die ganz Kleinen zeigen, was sie können.

Das CC-Rennen mit  Palettenparcours  konnte in der U11 Klasse wieder einmal SILAS BOSSONG für sich entscheiden. Er gewann vor Jan Meyer (eifelrider SV Darscheid) und  Nils Brauns (SV Büchel). Auf Platz 5 (von insgesamt 16 Teilnehmer) fuhr NIELS KLEIBER. Die Marathonstrecke über 3 km gewann SILAS BOSSONG mit 6 Sekunden Vorsprung vor Jan Meyer und Luka Hill (Radpiraten TV Birkenfeld). Mit 1 Sekunden Rückstand verfehlte NIELS KLEIBER ganz knapp den Platz auf dem Podest.

Starke Leistung von Hannah bei der Straßen WM in Bergen

92 Starterinnen nahmen am Freitag, den 22.09.2017 um 10:05 Uhr das Straßenrennen der Juniorinnen über 76,4 km in Bergen/Norwegen in Angriff.  Der 19,1 km lange Rundkurs (der übrigens für alle Straßenrennen gleich ist) mit dem Salmon Hill (einer 1,4 km langen Steigung mit durchschnittlich 7,2% ) musste von den Juniorinnen 4 mal befahren werden. Von Anfang an fuhr Hannah ein sehr beherztes Rennen und war ständig in und an der Spitze des Feldes zu finden.

Nach zehn Kilometern des 76 Kilometer langen Rennens gab es die erste Attacke aus dem Feld. Auf der langen Abfahrt war Emma Cecilie Norsgaard Jørgensen (Dänemark) mit beeindruckenden Abfahrtskünsten aus dem Feld davongefahren, womöglich aber auch nur um zu testen, ob ihre Konkurrentinnen ihr würden folgen können. Zehn Kilometer später wurde Jørgensen auch Dank der Nachführarbeit von Hannah wieder eingeholt.

Hannah in Front – vierte von links!

(mehr …)

Podestplatz für Niels Kleiber

Am Samstag, 16.09.2017 stand für den Niels Kleiber der Gallahaan Trail in Oppenhausen auf dem Programm.  Bei schönstem Wetter und neuer Strecke  fuhr Niels auf einen super dritten Platz. Endlich wieder mal aufs Treppchen sagte er nach der Zieldurchfahrt. Sieger wurde von den Eifelrider Darscheid  – Jan Mayer vor seinem Vereinskollegen Moritz Steffes.

(mehr …)

Gesamtsieg für Silas beim Saar-Pfalz-Cup 2017

Das Rennen „GROßER PREIS DER EICHBAUM BRAUEREI QUEIDERSBACH“ mit Gesamtsiegerehrung Saar-Pfalz-Cup wurde am Sonntag dem 18.09.2017 in Queidersbach vom RV Sport 1919 Queidersbach e.V. hervorragend organisiert. Schade nur, dass durch viele Krankheitsfälle (Erkältung) und auch andere wichtige Rennen an diesem Tag, die Teilnahme der Radsportler ziemlich dürftig waren. Trotz allem standen in der Klasse der U11 – 13 Fahrer m/w am Start. Silas startete als Cup-Führender im gelben Trikot. Die Strecke war für einige Fahrer etwas zu anspruchsvoll, da sie einige scharfe Kurven, eine Abfahrt und einen mittleren Anstieg vorzeigte. Für Silas war diese Strecke von 1 km Rundenlänge, die 6 mal gefahren werden musste, optimal. Mit 53 Sec. Vorsprung vor dem Zweitplatzierten fuhr als Erster ins Ziel. Der Zweitplatzierte Felix Frank vom RSV 1920 Rülzheim e.V. zeigte trotz seiner vorrausgegangenen Erkältung eine sehr gute Leistung, auch er kam als Solofahrer weit vorm Hauptfeld ins Ziel.

Silas Bossong – Solosieger in Queidersbach (mehr …)

LVM-BAHN 2017 – U11

Am 16.09.2017 wurde in Ludwigshafen/Friesenheim das Finale des Bahn Cup U13-U19 und die LV-Meisterschaft Rheinland Pfalz der Altersklasse U11 ausgetragen. Es wurden 4 Disziplinen gewertet als Omnium ausgefahren. Leider waren bei der LVM Klasse U 11 nur drei Fahrer am Start. Hüttl Etienne vom RSC Wörth 1980 e.V., welcher erst ab der zweiten Jahreshälfte Lizenzinhaber ist und Tóth-Bauer Màté ebenfalls RSC Wörth 1980 e.V. sowie Silas Bossong. Für Silas war dies die sechste LV-Meisterschaft  die er in der Saison 2017 gewonnen hat wobei er seinen Titel vom Vorjahr wieder erfolgreich verteidigte. Silas fuhr im 100mtr. Sprint fliegend eine super Zeit von 8,18 Sec. Die beiden Wörther Sportler zeigten sich in Friesenheim in einer ausgezeichnet guten Form, wobei Máté den Zweiten Platz für sich behauptete.

(mehr …)