Silas beim Cyclo Cross in Holland

Am Samstag. den 10.November 2018 startete unser U13 Fahrer Silas Bossong beim St. Marin Crossrennen in Orvelte. Es war Sauwetter und ziemlich stürmig. Die Strecke war sehr sandig und nass. Mit einem 7. Platz war Silas bei diesen Verhältnissen dennoch zufrieden.

Sonntags war er dann beim Rabobank Crossrennen in Tilburg am Start. Silas hat sich zwar technisch sehr verbessert aber bei der Kraftausdauer sind die Jungs aus Holland doch noch einen Tick besser. Allerdings sind die Rennen in den Niederlanden auch ziemlich hart, mit Sandpassagen, die noch mehr als Anstiege an den Kräften zehren. Silas erzielte bei diesem Rennen die gleiche Platzierung wie am Vortag.

 

Jahresabschluss der Radsportjugend

Pierre Pötz – der Jugendwart des Radsportverbandes-Rheinland lädt ein zur diesjährigen Abschlussveranstaltung der Radsportjugend der Vereine im Radsportverband Rheinland.

Termin: 8.12.2018  – Ort: Strotzbüscher Mühle

Hier die Einzelheiten: Einladung Grillen

Wer daran teilnehmen möchte wende sich bitte direkt an Pierre Pötz.

Rheinland Nachwuchscup 2018

Auch im Jahr 2018 wurde der Rheinland Nachwuchscup für Schüler U11 bis U15 ausgefahren. Beim Athletiktest und bei zahlreichen MTB Rennen konnten die Sportler (gem. Ausschreibung) Punkte für die Gesamtwertung einfahren. In diesem Jahr konnte unser Fahrer  – NIELS KLEIBER – in der U11 Klasse den Cup gewinnen – vor Moritz Steffes (Eifelrider Darscheind) und Cedric Theobald (Radpiraten Birkenfeld).

Auch in der U13 Klasse dominierten unsere Sportler. Platz 1 – für JAN MEYER und Platz 2 – für SILAS BOSSONG. Platz 3 ging an Liam Scholz (Eifelrider Darscheid).

Hier das Gesamtergebnis: Ergebnisse201811

Ghost Bike Cross-Country Camp 2018

Trainieren wie die Profis – und mit den Profis. Niels Kleiber – Nachwuchsfahrer der Klasse U11 – nahm in diesem Jahr am Jugendcamp für alle Cross-Country-Nachwuchstalente teil. Über drei Tage hatten die Stars der Cross-Country Rennszene in St. Englmar den Jugendlichen Tipps zum MTB Rennsport in Theorie und Praxis vermittelt – drei mit Action und Fahrspaß vollgepackte Tage.

Hier ein Bericht aus der „BIKE“ Das Mountain Bike Magazin (aktuelle Ausgabe):

BikeCamp2018

Niels im „Stahlroß“ Trikot unschwer zu erkennen!

Cross Rennen 03/04.11.2018

Silas Bossong hatte am letzten Wochenende wieder an 2 Rennen in Holland teilgenommen. Samstags in Dordrecht hatte er wieder einmal bei der Auslosung der Startaufstellung ein „schönes“ Los erwischt um seine Mitstreiter am Start alle von hinten zu sehen. Kann man halt nichts machen. Besser von ganz hinten sich nicht ganz nach vorne zu schaffen, als aus der ersten Reihe ganz nach hinten. War für Silas, wie er sagte aber ein schönes Rennen. Er war aber auch mit dem 12ten Platz zufrieden.

Silas ganz hinten! (mehr …)

Querfeldein

Silas Bossong war am Wochenende wieder zu Cyclocross Rennen in Holland unterwegs. Am Samstag, den 27.10.18 startet er beim Rennen Dwars Door T’Zand in Alphen a.d.Rijn. Und wie schon aus dem Titel der Veranstaltung hervorgeht gab es Sandpassagen auf dem Rundkurs. Silas hatte zwar wieder durch Los die letzte Startreihe erwischt, er wird aber immer besser und kam mit der Strecke prima zu Recht. Platz 9 im Endklassement war der Lohn.

 

(mehr …)

MTB Schmelzer Geländetag

Zusätzlich zu den Crossrennen wurden beim Schmelzer Geländetag auch noch MTB Kids Rennen sowie ein 2 Stunden MTB Einzelrennen ausgetragen. Obwohl Jan Meyer etwas körperlich angeschlagen war startete er beim U13 Kids Rennen über 3 Runden (à ca. 2 km). Unter diesen Umständen war sein 8. Platz (von mehr als 20 gestarteten Fahrern) eine sehr gute Leistung.

Jan auf der Strecke (mehr …)

Herbstzeit ist Crosszeit

Und im Cross sind auch unseren Mastersfahrer aktiv. Beim Schmelzer Geländetag am 13. Oktober 2018 fuhr in der Mastersklasse 2 Torsten Camphausen auf den 5. Platz. Beim Mayener Crosstoberfest am Sonntag, den 21.10.2018 belegte Jörg Pauli den 9. Platz in der gemeinsamen Wertung aller Mastersklassen. Silas Bossong stellte sich am Wochenende 20.10/21.10.18 wiederum der starken holländischen Konkurrenz. Beim Crossrennen Bikes4You Jeugdveldrit in Emmen am Samstag, den 20.10.18 fuhr er auf einen guten 10. Platz. Am Sonntag, 21.10.2018 beim GeldXpert jeugdveldrit in Hoogeveen lief es nicht ganz gut. Erst kam Silas beim Start nicht gleich in die Pedale,  dann kämpfte er sich auf den 6. Platz vor –  aber dann sprang ihm beim hinunterfahren eines Hügels die Kette ab.  Unter diesen Umständen war der 13. Platz noch ein Erfolg.

auf dem Kurs in Emmen!

(mehr …)

Nachlese Bezirksmeisterschaft 2018

Beim sogenannten Race of Champions (ROC) des RV Schwalbe Trier wurden am 23. September 2018 die neuen Rad-Bezirksmeister im Berg- und Einzelzeitfahren ermittelt. Das Einzelzeitfahren wurde auf einer 10,5 Kilometer lange Strecke von Leiwen über Köwerich, Thörnich, Bekond in den Industriepark Föhren ausgetragen. Leider gab es an diesem Morgen teils stürmische Böen und Regen. Im Anschluss an das Einzelzeitfahren folgte mit etwas zeitlichem Abstand das Bergzeitfahren. 3,4 Kilometer lang von Erlenbach nach Dierscheid (mit 185 Höhenmeter). Auch hier begleitete Regen die Teilnehmer. Aus unserem Verein starteten Jan und Hannah Meyer sowie Klaus Ballmann. Alle drei wurden jeweils Klassensieger!

Die Veranstaltung hätte wesentlich mehr Teilnehmer verkraftet. Vielleicht gibt es im nächsten Jahr ja wieder mehr Zuspruch.

Stahlross auch bei der L’EROICA präsent.

Die Eroica, die berühmteste historische Radveranstaltung der Welt. Jedes Jahr zieht es mehr als 7000 Teilnehmer  in die italienische Toskana – genauer gesagt in das kleine Bergdorf Gaiole in Chianti. Zur Wahl standen fünf unterschiedliche Strecken über 44, 75, 115, 135 und 209 Kilometer – das alles ohne Zeitmessung und auf historischen Rennrädern (Herstellungsdatum vor 1987).  Und alle Strecken hatten es in sich. Die schwer zu befahrenen Schotterstraßen schlängeln sich mit bis zu 18-prozentiger Steigung durch die durch die Hügel der Toskana. Bei der längsten Strecke waren insgesamt rund 3800 Höhenmeter zu bewältigen.

Ulrich Holitzner präsentierte die „Stahlroß“ Farben mit seiner Teilnahme am 06. Oktober 2018.

(mehr …)