MTB Ergebnisse vom Wochenende 17./18.08.2019

Im Trailpark Vulkaneifel fand am 17. August 2019 das NEROBIKER 3h MTB Rennen statt. Man konnte als Einzelfahrer oder aber auch im 2er bzw. 3er Team starten. Als Einzelfahrer war unser U17 Fahrer Milan Franken am Start. Bei Regenwetter fuhr Milan auf den 15. Platz in der Gesamtwertung – dies bedeutete den Sieg in der Jugendklasse U17 vor Mika Bormann (RSC Prüm). Ebenfalls als Einzelfahrer fuhr Tim Greis (für das Team M.Reich Bikerleben startend) in der Gesamt- und Altersklassenwertung auf Platz 2. (Sieger: Peter Schermann-Embrace the World Cycling Team). (mehr …)

Bezirksmeisterschaft

In diesem Jahr werden die Bezirksmeisterschaften „Strasse und MTB“ im Radsport-Bezirk Trier austragen. TERMINE VORMERKEN!!! Das Strassenrennen finden am Sonntag, 22.09. im Industriegebiet in Trierweiler-Sirzenich statt (wie in den vergangenen Jahren das SWT Radsportfestival). Ausrichtender Verein der RV Schwalbe Trier. Das MTB-Rennen wird am 13.10. im Prümer „Wolfsschlucht“ ausgetragen. Ausrichtenden Verein der RSC Prüm.

Hier die Mitteilung des RV Schwalbe Triers über das Straßenrennen:

Lieber Radsportler, liebe Vereinsvertreter, hiermit möchten wir euch zur diesjährigen Bezirksmeisterschaft Strasse in Trierweiler einladen. Ausrichter wird der RV Schwalbe Trier mit seinem RADSPORTFESTIVAL sein.

Die Veranstaltung findet auf der uns bekannte Strecke in Trierweiler-Sirzenich statt.


Termin: 22.09.19 in TRIERWEILER/SIRZENICH
Grund: BEZIRKSMEISTERSCHAFTEN STRASSE
Gruppen:
11:00Uhr  – U15/U15w/U17/U17w ca.11,4km
11:01Uhr  – U11/U11w/U13/U13w ca. 7,6km
11:30Uhr  – Senioren2/3/4/Frauen/U19w/Jederfrauen ca. 20,9km
12:15Uhr  – U19/Elite/Elite/Jedermänner ca. 38km

Bitte noch etwas Energie für den Schluss beim Ausklang übrig behalten.
 
Das Festival des Trierer Radsports bei Musik,Gegrilltem&mehr. 
Wir freuen uns auf euch. Bitte weitergeben. Link zum Plakat
 
Euer Richard Lotter (Vorsitzender Radsportbezirk Trier)

Rennwochenende Bellheim

Nach der Rundfahrt in Assen hatte Silas Bossong nur 5 Tage Zeit sich zu erholen und auf einen Doppelstart am Rennwochenende in Bellheim vorzubereiten. Am Samstag den 10.08.2019 fand dort bei sehr windigem Wetter der „6. Walter-Hesselschwerdt Renntag“ statt. Es wurden bei diesem Kriterium 12 Runden à 1,2 km absolviert, von denen es 3 Prämienrunden gab. Silas war froh, zumindest bei den Prämienrunden zweimal die Führung abgeben zu können, da niemand bei dem luftigen Wetter im Wind fahren wollte. Sein Lohn war der Sieg vor Josef Winter (RSV Rheinzabern) und Onno Bieberle (RSV Osterweddingen). (mehr …)

European Junior Cycling Tour Assen 2019

Nicht mit sich zufrieden war Silas Bossong nach dem Ende der Jugendtour vom 29. Juli bis 03. August 2019 in Assen/NL.  65 Starter aus Holland, Deutschland, Grossbritannien,  Schweden, Australien, Südafrika usw. waren bei diesem Etappenrennen in der U13 Klasse (categorie 5) am Start. Es waren ein Prolog, ein Zeitfahren, zwei Kriterien und zwei Rundstreckenrennen zu absolvieren. Irgendwie kam Silas allerdings  – nach 14 Tagen Urlaub und austoben am Gardasee – nicht so richtig in den Tritt. Trotzdem reichte es im Gesamtklassement zu Platz 23 (drittbester Fahrer aus Deutschland) !!!!

DM Bahn Berlin 2019

Bei der Deutschen Meisterschaft Bahn vom 31.07. bis 04.08.2019 startete Hannah Meyer in Jugendklasse U17w. Sie war in 4 Einzelwettbewerben und im Teamsprint im Einsatz. Im 500 Meter Zeitfahren wurde Sie siebte in 39,83 sec. (von 14 Starterinnen). Im Wettbewerb 200 Meter fliegend gewann Clara Schneider (RSV Finsternwalde) in einer Zeit von 12.120 sec., Hannah belegte Platz 6 ( Zeit: 12.860 sec.).  Im Sprint (Fliegerrennen) wurde Sie fünfte –  Sie konnte das kleine Sprintfinale um Platz 5 bis 8 für sich entscheiden. Das Keirin Finale beendete Sie auf dem 7. Platz. (mehr …)

EM Alkmaar

Wir freuen uns mit Hannah Ludwig über Ihren Europameistertitel im Zeitfahren in Alkmaar/Niederlande. Nach Ihrem Vizemeistertitel in der Juniorinnen Klasse im letzten Jahr diesmal der Gewinn der Europameisterschaft in der U 23 Klasse. Beim Zeitfahren über 22 km siegte Sie in 29:20 min. mit einem Durchschnitt von über 45 km/h. Damit hatte Sie 38 Sekunden Vorsprung auf Maria Novolodskaya (Russland) und 40 Sekunden auf die drittplatzierte  Elena Pirrone (Italien). Super Leistung!!!

Foto zeigt die neue Europameisterin Hannah Ludwig (rechts) und die zweite deutsche Starterin Dorothea Heitzmann (Platz 15). Bildquelle: BDR

Radfernfahrt Rom

Seit Donnerstag, den 01. August 2019 ist eine Gruppe mit dem Rennrad nach Rom unterwegs. In 9 Etappen geht es über Hagenau, Rheinfelden, Wassen (CH), Albese, Parma, Bologna, Florenz, Orvieto nach Rom – Streckenlänge: ca. 1400 km.

von links: Uwe Reitz, Klaus Ballmann, Karl Schilz, Jürgen Heck, Herbert Henschel (war nur bei der 1. Etappe dabei), Norbert Becker, Albert Endres, Ewald Geimer und Peter Ackermann.

Heute ist die Gruppe wohlbehalten in Rom angekommen:

Rad am Ring 2019

Auch in diesem Jahr haben einige unserer Vereinsmitglieder am Wochenende 26.-28. Juli 2019 bei Rad am Ring teilgenommen. Sei es über 75 km (3 Runden), 150 km (6 Runden) oder auch beim 24 Std. Rennen im 4er Team auf der Straße und in 2er bzw. 4er Teams auf dem MTB im Gelände. Bei Eifler Wetterverhältnissen mussten auf der Nordschleife  24,4 Kilometer pro Runde zurückgelegt werden. Das waren neben 84 Kurven auch rund 550 Höhenmeter. Der Rennstreckenasphalt war perfekt und bot vor allem in den kurvigen Bergab-Passagen ordentlich Grip. Bis zu 100 km/h konnte man da in der „Fuchsröhre“  schon erreichen. Allerdings bot der Streckenabschnitt „Hohe Acht“ eine Steigung mit kurzfristig bis zu 17 Prozent.

(mehr …)

DM Omnium/Madison

Trotz ihres Unfalls bei der FairPlay Tour 2019 (sie wurde ja bekanntlich am 27. Juni von einer Hirschkuh erfasst) startete Hannah Meyer am 21./22.07.2019 in Köln bei der Deutschen Meisterschaft im Omnium und Madison (2er Mannschaftsfahren). Nach über vier Wochen Wettkampfpause konnte Sie vor der DM nur eine Woche richtig trainieren. Das reichte nicht um ihr vorheriges Leistungsniveau wieder zu erreichen. Sie war zwar über das Ergebnis etwas enttäuscht (Platz 22 in der Omniumwertung) aber ein gutes Training war es allemal.

Im 2er Mannschaftsfahren  (Madison) fuhr Sie mit Larissa Evers (RSC Linden)zusammen. Über 12,5 km (50 Runden) mit 5 Wertungen belegten die beiden Platz 10. (mehr …)

MTB St. Ingbert

Nachdem die Rheinland-Pfalz Meisterschaften Bahn vom 12.07. bis 13.07.2019 in Dudenhofen buchstäblich ins Wasser gefallen waren (Hagel und Regen) starteten Jan und Hannah Meyer (anstatt wie ursprünglich vorgesehen auf der Bahn) beim MTB Rennen in St. Ingbert. Jan war beim 13. Kids Cup am Start. Leider musste er von hinten starten – die ersten Startreihen waren den Teilnehmer des Saarland Cups vorbehalten. Das war aber nicht so schlimm da im Endeffekt die ersten vier der U13 Fahrer – die ins Ziel kamen – alle aus hinterer Position gestartet waren. Die ersten 4 des Rennens sind innerhalb von 7sec. über die Ziellinie gerollt . Jan verpasste Platz 3 nur um weniger als 2sec. Das war ein super spannendes Rennen 👍👍👍 Sieger wurde Leo Pangerl (SV Reudern). (mehr …)