Bombtrack NRW Cup 2021/22

Pech hatte Jan Meyer beim 5. Lauf zum Bombtrack NRW Cross Cup. In Pulheim am 18.12.21 war der Start  des Rennens um 11.25 Uhr. Durch einen Stau auf der Autobahn gestaltete sich die Anreise schwierig. Erst um 11:23 also 2 Minuten vor dem Start war Jan an der Rennstrecke. Schnell Transponder befestigt, für das Anbringen der Startnummer war keine Zeit mehr und er durfte sich dann doch noch ganz hinten anstellen. Dann kam auch schon direkt der Startschuss. Das war Stress pur,  kein warmfahren, völlige Pleite! 😢 Dennoch konnte er nach der ersten Runde auf Platz 3. vorfahren,  dann stürzte er noch zweimal, kam aber doch noch auf Platz vier ins Ziel. Er konnte froh sein das der Veranstalter ihn  überhaupt noch hat starten lassen.

Die nächsten Rennen in der Serie waren dann für den 02. Januar 2022 in Lünen und dem Finale am 30.01.2022 in Essen vorgesehen. Beide Rennen wurde Corona bedingt abgesagt. (mehr …)

Wiederum Podestplatz fuer Jan beim Cyclo Cross

Auch beim 4.Lauf im Bombtrack Cyclo Cross Cup in Bonn am Sonntag, den 14.11.21 war es wieder spannend. Die Strecke war sehr anstrengend – matschiger Untergrund und viele Tragepassage. Nach dem Start setzten sich im U17 Rennen 4 Fahrer vom Fahrerfeld ab. Jan, Ian Kings (RC Schmitter Koeln) und vom RSV Unna 1968 Lasse FabianSchenkmann und Max Geppert. Im weiteren Verlaufe des Rennens konnten sich Ian Kings und Jan von den beiden Fahrern aus Unna loesen. Im Finale nach fünf anstrengenden Runden gewann dann Ian Kings mit 24 sek. Vorsprung vor Jan Meyer und Lasse Fabian Schenkmann. Der nächste Lauf des NRW Cyclo Cross Cup ist dann am 28.11.22 in Dorsten.

 


 

 

2x Platz 2 im Cyclo-Cross für Jan Meyer

Der BOMBTRACK NRW-Cross Cup 2021/22 umfasst insgesamt 8 Rennen. Das 1. Rennen in Emsdetten hat Jan ja schon gewonnen. Der zweite und dritte Lauf wurden am Wochenende 06./07.11.21 ausgefahren.  Samstags – beim 8. Radcross in Hürth-Kendenich lieferte sich Jan ein spannendes Duell mit Ian Kings (RC  Schmitter Köln). Im Zieleinlauf hatte dann Ian die Nase vorn und gewann vor Jan und Moritz Bell (RC Zugvogel Aachen).

(mehr …)

Haardbiker End of Season Race

Am Sonntag den 31.10.21 fand das letzte MTB Rennen der Saison statt. Jan Meyer war bei schönstem Wetter in Marl-Sinsen  mit dabei. Auf einem Rundkurs von ca. 3,5 km  ging das Rennen über ca. 30 Minuten – das waren dann 3 Runden. Vom Start weg bildete sich eine Zweiergruppe mit Jan und Elias Seifert (Velo Solingen) Beide wechselten sich an der Spitze ab und die Entscheidung um den Sieg wurde dann im Zielsprint getroffen.

Dort unterlag Jan nur ganz knapp mit einer viertel Reifenumdrehung seinem Konkurrenten. Es war ein ganz knapper Sieg für Elia Seifert nach einem spannenden Kampf zwischen den beiden. Platz 3 ging an Tyler Smuda (Adler Bocholt).

Der Kampf zwischen den beiden         –         die Siegerehrung !

Finale Bundessichtung MTB CC mit DM Schüler U15

Am 23/24. Oktober 2021 hatten sich in Wombach (einem Ortsteil von Lohr am Main) die besten MTB-Nachwuchsfahrer der Altersklassen U15 und U17 getroffen. Es war der Finallauf der Bundesnachwuchssichtung 2021. In den jeweiligen Altersklassen wurde dann auch die Deutsche Meisterschaft MTB Cross Country entschieden. Allerdings wurde die DM nicht als einzelnes Rennen ausgetragen – entscheidend für den Titelgewinn war die Gesamtwertung (mit Streichergebnissen) der Nachwuchsserie 2021. Corona bedingt gab es vor diesem Rennen nur die Veranstaltungen in Hausach (29./30.05),  Weißenfels (10./11.07) und Gedern 11./12.09.)

Insgesamt waren in der U15 Klasse in Wombach 47 Fahrer am Start. Als Erstes wurde ein Technikwettbewerb ausgefahren. Der Technikwettbewerb war ein Slalomrennen, bei dem er darum ging, eine Downhill-Strecke mit Kurven und einfach Hindernissen schnellstmöglich zu absolvieren.  Danach richtete sich die Startaufstellung für das Cross Country Rennen. Jan Meyer war schnell unterwegs, wurde auf Platz 10 gewertet und konnte somit beim Cross Country Rennen aus der zweiten Startreihe ins Rennen gehen. Auf einem anspruchsvollen Rundkurs wurden dann 3 Runden zurückgelegt. Jan fuhr ein sehr gutes Rennen und wurde mit einer Zeit von 32:52,9 min. wiederum zehnter – allerdings waren die Zeitabstände der ersten zehn Fahrer nicht sehr Groß. Sieger wurde Elijah Witzack (TV Birkenfeld) in 31:26,0 min.

(mehr …)

Cyclo Cross

Die Cyclo-Cross Saison 2022 hat wieder begonnen. Unsere Schülerfahrer Silas Bossong und Jan Meyer gehen nun in der Altersklasse Jugend U17 an den Start. Beide waren am Wochenende den 16./17. Oktober 2021 zum ersten Mal – als jüngerer Jahrgang – in dieser Altersklasse unterwegs.

Silas hatte einen Doppelstart beim Bundesliga Cyclo-Cross Rennen in Bad Salzdetfurth. Im Ersten Lauf samstags belegte er den 10. Platz – beim zweiten Lauf sonntags lief es mit Platz 9 etwas besser.

(mehr …)

Letzter Lauf Alb-Gold Juniors Cup.

Der letzte Lauf im Alb-Gold Juniors Cup führte Jan Meyer am 09.10.2021 nach Reudern bei Nürtingen (Baden-Wuerttemberg). An seinem 14 Geburtstag fuhr er ein sehr starkes Rennen. Erst im Schlusssprint unterlag er dem Lokalmatador Leo Prangerl (Racing-Team SV Reudern) mit einem hauchdünnen Rückstand von gerade mal 26 Zehntel Sekunden. Dritter wurde Jan Ole Riesterer (Lexware Junior Team SV Kirchzarten.

Jan beim Interview vor dem Start (warmfahren auf der Rolle)

und als zweitplatzierter auf dem Siegerpodest!

2 Siege von Jan am Wochenende 02./03.10.21

Jan Meyer wird immer besser! Am Wochenende 02./03.10.2021 bestritt er zwei MTB Rennen in Münsingen. Samstags startete er beim dritten Lauf des Alb-Gold-Juniors Cup. Bei diesem Cross Country Rennen siegte er in der Schülerklasse U15 mit fast 2 Minuten Vorsprung vor Marlon Riess und Niels Kaiser (beide TSV Neckartenzlingen).

(mehr …)

Letzter Lauf – Schwarzwälder MTB Cup 2021

Am 25.09.21 wurde der letzte Lauf zum Schwarzwälder MTB Cup in Titisee-Neustadt ausgetragen. Es war herrliches Wetter an der Hochfirstschanze im Hochschwarzwald. In der Gesamtwertung stand Jan Meyer auf Platz 6 und konnte somit  aus der ersten Startreihe ins Rennen der Schülerklasse U 15 gehen So ganz war es dann doch nicht sein Tag – er hielt sich beim Rennen aber tapfer und konnte sich somit am Ende des Rennens in der Gesamtwertung noch auf den 5. Platz in der Gesamtwertung schieben.

Die erste Startreihe – der Rest der Fahrer wartet noch ! (mehr …)

Deutsche Meisterschaft Cyclo Cross 2021

Die wegen Corona im Januar 2021 ausgefallene Deutsche Meisterschaft im Cyclo Cross wurde am Samstag, den 02. Oktober 2021 nachgeholt. Austragungsort war der Landschaftspark in Kehl-Auenheim.  Einziger Starter von uns war Silas Bossong in der Schülerklasse U 15. Beim Rennen über eine Distanz von ca. 20 Minuten war er mit dem 9. Platz bester Rheinland-Pfälzischer Fahrer.