Training

Gem. der zwölften Corona-Bekämpfungsverordnung  Rheinland-Pfalz (12.CoBeLVO) vom 30. Oktober 2020 (§ 10 Abs.1) wird das Radtraining (Straße-MTB) mit sofortiger Wirkung eingestellt. Im Freien darf nur noch alleine, zu zweit oder mit Personen, die dem eigenen Hausstand angehören,  trainiert werden. Auch das Hallentraining für Kinder und Jugendliche entfällt.

Meistertitel Bahn-LVM für Silas Bossong

Die LV-Meisterschaft Bahn 2020 war für den 06. Oktober in Dudenhofen terminiert. Leider regnete es an diesem Tag, die Bahn war nass und ein Befahren war nicht möglich. So wurde die Austragung auf den 08. Oktober verschoben. Die Meisterschaft wurde als Omnium ausgetragen. Es wurde in vier Disziplinen gefahren  – 500m stehend, Temporennen 20 Rd., Ausscheidungsfahren  und Punktefahren über 24 Rd. Silas Bossong gewann in der Schülerklasse U15 (als jüngerer Jahrgang) alle Disziplinen. Somit: Sieger und LV-Meister 2020:  Silas Bossong – Platz 2 ging an Bennet Bachmann (Stimmel Sports e.V., Platz 3 an Julian Kunz (RSC Linden).

Silas führt das Feld an!

Auftakt Cyclo-Cross Saison 2021

Gelungener Auftakt für SILAS BOSSONG bei den ersten beiden Cross Rennen der Rad Bundesliga in Bad Salzdetfurth. Am 03. und 04. Oktober startete offiziell die Cyclo-Cross Saison in Deutschland. Silas hat sich sehr gut auf die Cross Saison vorbereitet und gewann beide Rennen in der Schülerklasse U15 am Samstag und am Sonntag. Auf einem Rundkurs von 2,4 km mit 70 Metern Höhenschied gewann er im ersten Rennen mit einem Vorsprung von 23 Sekunden vor Onno Bieberle (RSV Osterweddingen) und Tobias Schreiber (Dessauer Radsport Club e.V.)

(mehr …)

HELVETICMAN 2020 Triathlon & Trail Run

Leider wurden fast alle Triathlons in diesem Jahr wegen Corona abgesagt. Dennoch konnte Uwe Reitz doch noch an einem Triathlon teilnehmen, wenn es auch für ihn um nichts ging da es nur eine Gesamtwertung gab, was für ihn als ältester Starter ein kleiner Nachteil war 😊

Der Triathlon in der Schweiz Helveticman Extreme wurde in diesem Jahr zum dritten Mal ausgetragen worden. Start war am 5.09.2020 in Stansstadt/Schweiz. Uwe wählte die längste Distanz:

2 km Schwimmen im Vierwaldstätter See bei 16 Grad Wassertemperatur

90 km Radfahren mit 3400 hm

21 km Laufen mit 800 hm

Seine  Hoffnung auf gutes Wetter wurde am Morgen des Starts erfüllt. Um 7 Uhr musste bei 15 Grad Außentemperatur eine Runde mit Start im Strandbad von Stanstad geschwommen werden. 16 Grad Wassertemperatur war im Neoprenanzug gut auszuhalten. (mehr …)

LVM Rheinland-Pfalz Straße 2020

Leider ist in diesem Jahr alles anders als sonst. Rennen konnten an den eingeplanten Terminen nicht stattfinden. So musste auch die LV-Meisterschaft Hessen/Rheinland Pfalz/Saarland  verschoben werden. Im Rahmen des Strassenrennens des Bezirk Main Spessart Rhön am 27. September in Dipperz wurde dann die Meisterschaft ausgetragen. Einziger Teilnehmer unseres Vereins war Silas Bossong. Auf der anspruchsvollen, kurvigen 4 km langen Strecke wurden auf 32 Kilometer Gesamtdistanz in der Klasse Schüler U 15 die LV Meister ermittelt.

(mehr …)

Vulkanbike Marathon 2020

Erfreulicherweise fand trotz Corona Krise (unter Einhaltung der Hygiene Vorschriften) der „Vulkanbike“ MTB Marathon am 12. September in Daun statt.

Freude machte uns U13 Fahrer Niels Kleiber im TrailPark Jugendcup der U13er über 3 Rd. = 5,4 km. Das Renngeschehen wurde von ihm mitbestimmt. Letztendlich entschieden 4 Sekunden über den Tagessieg. Niels (der übrigens für das Team Minihofbräuhaus München am Start war) unterlag knapp Florian Werres (Team Oberahr) 2. Platz – TOP Leistung!

Auf der Halbmarathonstrecke  von 65 km und 1300 Höhenmetern war Hannah Meyer in der Juniorinnenklasse nicht zu schlagen. Damit Sieg in der U19w Klasse und insgesamt sechsschnellstes Frau (von 36 Starterinnen). In der männlichen Klasse U19 über die gleiche Distanz konnte Marius Lautwein eine sehr guten 6. Platz einfahren. Philipp Schmidt (er fährt für das Team Ciclista RCC) fuhr auf Gesamtplatz 22 (Platz 7 Altersklasse).

Hannah  – beim Überholen !! (mehr …)

Rennradtour von Wittlich-Trier nach Pula

Triers Partnerstadt Pula in Kroatien war das Ziel der Mehrtagestour von 8 Radsportlern der Radsportvereine Stahlroß Wittlich und Schwalbe Trier.

Ende Juli starteten Peter Ackermann, Klaus Ballmann, Norbert Becker, Jürgen Heck, Wolfgang Faber Dr. Ewald Geimer, Uwe Reitz und Karl Schilz und zu den 9 Etappen über Worms, Ebnisee, Augsburg, München, Fusch am Großglockner, Villach, Ljubljana, Rijeka nach Pula. 

Die Strecke umfasste ca. 14.000 Höhenmeter verteilt auf 1120 km. Das Gepäck wurde im Begleitfahrzeug transportiert und so konnte mit Rennrädern ein sportliches Tempo gefahren werden. Die Route kann schön nachverfolgt oder auch gerne nachgefahren werden. https://www.komoot.de/tour/231172299?ref=itd

Christophorus, der Schutzpatron der Radfahrer hatte bei Petrus wohl ein besonders gutes Wort eingelegt. Nur auf der Etappe vom Ebnisee nach Augsburg regnete es etwas. Ansonsten fast nur Sonnenschein. An den letzten Tagen durch Slowenien und Kroatien, wurde es dann da doch mit über 30° sehr warm. Aber gut vorbereitet lief alles nach Plan. (mehr …)

Erfolgreiche Titelverteidigung !

Im U23 Einzelzeitfahren der Straßen Europameisterschaft in Plouay (Frankreich) gelang es heute Hannah Ludwig ihren Titel zu verteidigen. Auf dem 25,6 km langen Kurs fuhr Sie mit 35:52 min. Bestzeit und gewann mit 24 Sekunden Vorsprung vor Franziska Koch (ebenfalls BDR) und der Polin Marta Jakulska.

(Foto BDR/Archiv)

Glückwunsch Hannah zum 2ten EM-Titel !!!!

Landesverbandsmeisterschaft Einzelzeitfahren 2020

Wegen der Corona Beschränkungen gab es leider bisher so gut wie keine Wettkämpfe. Der erste Wettkampf auf der Straße war für Silas Bossong dann gleich die Rheinland-Pfalz Meisterschaft im Einzelzeitfahren in der Klasse U 15. Auf einem relativ flachen Kurs von 10 km wurde die Meisterschaft am Sonntag, den 09.08.2020 in Einhausen/Hessen ausgetragen. Sportler aus Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland waren am Start. Es wurden die Fahrer eines jeden Landesverbands getrennt gewertet. Silas fuhr ein sehr gutes Zeitfahren in einer Zeit von 14:44,05 Minuten (in der Gesamtwertung aller Landesverbände war dies Platz 4) In der Rheinland-Pfalz Wertung die Silbermedaille. Ein Fahrer aus Rheinland-Pfalz war noch schneller als Silas – Nicolas Wirz (TV Birkenfeld – Zeit: 13:55,50 Minuten).

Foto zeigt (auf den Podesten stehend) von links: SILAS BOSSONG (Platz 2) – Nicolas Wirz (TV Birkenfeld) – Platz 1  – Julian Kunz (TSC Linden) – Platz 3

stehend daneben – Platz 4 – Tom Breitsch – RSC Felsenland/Platz 5 – Noah Wenz RV -Vorwärts Mehlingen/Platz 6 – Etienne Hüttl – RSV Rheinzabern.

Update 24 Stunden Benefiz Radtour

Mit seiner Aktion 24 Std. Challenge / Kilometer für Kinder zu Gunsten der Kinderkrebsstiftung fuhr Mathias Welther zwischen Alf und Koblenz (Start / Ziel in Wittlich) innerhalb der 24 Stunden  – 702 Kilometer mit dem Rennrad – Tolle Leistung ! Über das Spendenergebnis vom € 1.467,40 wird sich sicherlich die Kindeskrebsstiftung freuen.

Hier der noch einmal der Link zur Tour:  https://www.kinderkrebsstiftung.de/spenden-helfen/starten-sie-ihre-spendenaktion/?cfd=8ezck