InformationenRadrennen

DM Schülerinnen U15 – Queidersbach

Nervenstärke benötigten die Teilnehmerinnen der Rennen Jugend U17 und Schüler U15 am Sonntag in Queidersbach. Mehrmals musste der Start verschoben werden. Aber der Reihe nach. Die Junioren starteten um 08:45 Uhr bei strömenden Regen. Der Regen wurde zwar ab- und zu etwas schwächer dauerte aber zum Ende des Rennes der Junioren an. Die Straße war dementsprechend nass. Nach Rennende der Junioren sollten um 12:40 Uhr zuerst die weibliche Jugend U17 starten, 5 Minuten später die Schülerinnen U15. Die Teilnehmerinnen warteten in der Startbox auf den Rennbeginn. Vergebens ! Nach ca. 15 Minuten wurde mitgeteilt dass durch den Regen ein Baum auf die Strecke gekippt war. Also Startabbruch. Nun musste der Baum  endgültig gefällt und von der Strecke geschafft werden, ehe es weitergehen konnte. Wann das sein würde lag lange Zeit im Unklaren. Zwischenzeitlich hörte es auf zu regnen und die Straßen trockneten so allmählich. Gegen 13:55 Uhr war es dann so weit, die Strecke war frei und die Schülerinnen U15 konnten um 14:05 Uhr ihr Rennen aufnehmen und das bei strahlendem Sonnenschein. Mit dabei – Hannah Ludwig. Mit dem Startschuss war dann die Nervosität wie weggeblasen. Das Rennen ging über 3 Runden = 43,2 km. Bereits nach der ersten Runde verschärfte Hannah in einem leichten Anstieg am Ortsausgang Queidersbach das Tempo und es bildete sich eine 6er Spitzengruppe. Im Anstieg nach Krickenbach war es wiederum Hannah die die Gruppe sprengte. Lediglich Franziska Koch (RV Edelweiß Mettmann)und Olivia Schoppe (RSV AV Leipzig) konnten das Tempo mithalten. Diese dreier Spitzengruppe arbeitete dann sehr gut zusammen und man konnte den Vorsprung auf eine dreier Verfolgergruppe bestehend aus Leonie Pohle (RK Endspurt 09 Cottbus), Katharina Hechler (RSV Edelweiß Oberhausen) und Ricarda Bauernfeind (RSG Ansbach) kontinuierlich ausbauen. So kam es dann zum Endspurt. Die letztjährige Vizemeisterin Franziska Koch war die Sprintstärkste und konnte sich  mit einer Radlänge Vorsprung den Titel sichern. Vizemeisterin wurde bei Ihrer ersten Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft Hannah Ludwig vor Olivia Schoppe. Eine „Super“ Leistung !!!!!!

Von links: Hannah Ludwig,  Franziska Koch, Olivia Schoppe

Herzlichen Glückwunsch !

Hier das Gesamtergebnis: /media/files/dm-nachwuchs-schuelerinnen-erg.pdf