InformationenRadrennen

Top Platzierung für Hannah am Wochenende

Am Wochenende 17.06./18.06.2017 wurden im Rahmen der Auensteiner Radsporttage u.a. zwei Bundesligarennen  der «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga» für die Juniorinnen U19 ausgetragen.  In beiden Rennen war HANNAH LUDWIG für das Team Mangertseder powered by BRV/RLP/WRSV am Start.

Am Samstag starteten die  Frauen und Juniorinnen  gemeinsam, doch während es für die Frauen über 85,2 Kilometer ging, war für die U19-Fahrerinnen nach 71 Kilometer Schluss. Bereits nach rund 15 Kilometern, war eine Vorentscheidung gefallen. Da hatten sich acht Elite-Fahrerinnen sowie Juniorin Franziska Koch vom Feld abgesetzt und machten schließlich auch das Rennen unter sich aus. Leider hatte Hannah diese Attacke verpasst und fuhr in der Verfolgergruppe. Mehrfach versuchte Sie aus dieser Gruppe herauszufahren und hatte zusammen mit Tatjana Paller 2 Runden vor Schluss auch einen Vorsprung von 20 Sekunden auf die weiteren Verfolger herausgefahren. Letztendlich wurden die beiden wieder eingeholt. Und so gewann Franziska Koch souverän.  Am letzten Anstieg konnte sich noch Katharina Hechler (Marcello-RaiKo-LV Baden) auf Platz zwei vorschieben. Dritte wurde Ricarda Bauernfeind (Mangertseder powered by BRV/RLP/WRSV) für beide Zeit: 1:59,51 Std.  –  vor Hannah Ludwig (Mangertseder powered by BRV/RLP/WRSV) – Zeit: 1:59,53 Std.

Am zweiten Tage waren 9 Runden = 81,9 km zu absolvieren.  Noch vor Rennhälfte hatte sich eine elfköpfige Spitzengruppe gebildet (mit den beiden Juniorinnen Franziska Koch – Rose Team NRW) und Hannah Ludwig (Mangertseder powered by BRV/RLP/WRSV).

Hannah und Franziska konnten bis Rennende mit der Frauen Elite Klasse mithalten. Doch auf den letzten Kilometern bekam Hannah etwas Probleme und Franziska Koch konnte sie noch um rund zehn Sekunden distanzieren und überquerte alleine den Zielstrich. Platz 2 für Hannah! Die nächsten vier Juniorinnen kamen 7:53 Minuten später ins Ziel. Katharina Hechler (Marcello/RaiKo/LV Baden/Brandenburg) sicherte sich den dritten Rang.

von links Hannah, Franziska Koch, Katharina Hechler

Nächster Einsatz für Hannah sind die Titelkämpfe im Einzelzeitfahren und im Straßenrennen in Linden (Pfalz) die nächstes Wochenende stattfinden. Die Platzierungen dieser Titelkämpfe fließen auch in die Bundesliga Wertung ein.