InformationenRadrennen

3-Etappenrennen in Weilburg-Odersbach

Am Wochenende 15.07./16.07.2017 wurde in Weilburg-Odersbach ein 3-Etappenrennen für U11 bis U17 ausgetragen. In der Klasse U11 war mit SILAS BOSSONG auch ein „Stahlroß“ Fahrer am Start.

Die 1. Etappe bestand aus einem Rundstreckenrennen über 2,4 km. Hier gewann Eyk Tyler (WTC de Amstel-NL) mit 17 Sekunden Vorsprung vor Silas. Die 2. Etappe war ein Bergzeitfahren von 1,3 km Länge mit einer Höhendifferenz von ca. 130 m. Auch hier war der Fahrer Eyk Tyler der Schnellste. Mit der zweitbesten Zeit fuhr Silas wiederum auf Platz 2. Eyk Tyler ist übrigens der Beste U11 Fahrer aus den Niederlanden. Er ist der aktuelle Niederländische Meister in seiner Klasse und gewann u.a. im letzten Jahr die European Junior Cycling Tour in Assen und ist auch der Favorit für die diesjährige Austragung dieser Tour Ende Juli.

Siegerehrung Rundstreckenrennen: Silas Bossong – Eyk Tyler (WTC de Amstel) – Cristoph Lewin Siebert (RSG Frankfurt 1890)

Siegerehrung BZF – Silas Bossong – Eyk Tyler (WTC de Amstel) – Linus Dehler (RSV Froh Fulda)

Die Schlussetappe war dann ein Straßenrennen über 23 km. (mit neutralisiertem Anteil). Der Fahrer aus den Niederlanden war auch in diesem Rennen der Stärkste und gewann mit 36:22 min knapp vor Silas (Zeit 36:32 min) und Maxim Schmidt (RSC Unna – Zeit: 42:33 min)

Mit jeweils 3 zweiten Plätzen sicherte sich  SILAS  auch in der Gesamtwertung den 2. Platz.

Tolle Leistung!!

Hier das Gesamtergebnis:

Sieger:  Eyk Tyler (WTC de Amstel)

2.Platz: Silas Bossong (RSC Stahlroß Wittlich)

3.Platz: Christoph Lewin Siebert (RSG Frankfurt 1890)

Das 15. 3-Etappenrennen ist Geschichte: Strahlende Gesichter bei der Siegerehrung der 3 Erstplatzierten der vier Altersklassen zusammen mit  Organisationsleiter Gary Ciesléwicz, dem Geschäftsführer der Stadtwerke Weilburg Jörg Korschinsky, Udo Sprenger Vize Präsident BDR und Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch der Stadt Weilburg. (v.l.n.r.)