InformationenRadrennen

LV-Meisterschaft Bergzeitfahren am 02.09.2017

Der Austragungsort der LV- Meisterschaft SAAR/RLP im Bergzeitfahren war auch diesmal wieder in Homburg/Saar. Die Teilnehmerzahl der U11 war zwar nicht sonderlich hoch, sodass Silas Bossong keine Mühe hatte als überragender Sieger hervorzugehen, legte aber die bisher beste Fahrzeit in der U11 an den Tag. Die Strecke hatte eine Länge von 1,33 km welche Silas in nur 3:35 Minuten absolvierte. So konnte Silas seinen Titel vom Vorjahr verteidigen und  in dieser Saison bereits seinen 30. Sieg feiern. Silas ist somit 2017 zum 4ten mal LV-Meister RLP der Klasse U11 und kann noch seine  LVM Titel des Vorjahrs im MTB-Cross Country  und Bahn verteidigen.

Von links: Felix Frank (RSV Rülzheim) – Silas Bossong  – Ben Jeremy Grimm (RV Sport 1919 Queidersbach)

Aber nicht nur Silas konnte sich über seinen LV-Titel. In der Frauenklasse startete NADJA HASENSTAB über die Distanz von 5,48 km. Bei wechselhaftem Wetter, kühlen Temperaturen und teilweise starken Regenschauern konnte Sie – nach ihrem Titelgewinn im Einzelzeitfahren – auch den LV-Titel Bergzeitfahren erringen. In der Zeit von 12:31 min gewann Sie vor Sabine Emunds (RSC 1963 Neustadt/Weinstr. – Zeit: 13:42 min) und Brigitte Kern (RSV Frohsinn e.V. Herxheim – Zeit:13:48 min).

In der Mastersklasse 4 stellte sich KLAUS BALLMANN dem Wettkampf. Für ihn lief es nicht ganz so gut wie im letzten Jahr. Dennoch ein guter 6. Platz in der Zeit von 13:50 min. war sein Ergebnis.