InformationenRadrennen

Sieg für Hannah bei EZF in Genthin

Im Rahmen der Radbundesliga Juniorinnen wurde am Sonntag, den 03.09.2017 in Genthin ein Einzelzeitfahren ausgetragen. Es ging hier nicht nur um den Sieg sondern auch um wertvolle Punkte für die Einzelwertung der Radbundesliga.  Das Einzelzeitfahren ging über 20 km. HANNAH LUDWIG für das Team Mangertseder startend gewann mit einem Schnitt von 43,71 km/h in der Zeit von 27:27 min.

Auf die zweitplatzierte (die aktuelle Deutsche Meisterin im Einzelzeitfahren) Lea Lin Teutenberg (Rose Team NRW) hatte Sie einen Vorsprung von 1:23 min. Platz 3 ging an Hannah’s Teamkollegin Paulina Klimsa (Team Mangertseder) in 29:27 min.

Hannah machte damit viele Punkte in der Einzelwertung der Radbundesliga Juniorinnen gut und liegt nur 32 Punkte hinter der Führenden – Ricarda Bauernfeind (Team Mangertseder) auf Platz 2.

Am kommenden Wochenende (9. September) findet am Bilster Berg das Finale der «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga» in allen Bundesliga-Rennklassen statt. Vielleicht schafft Hannah ja noch den Sieg in der Bundesliga Einzelwertung. Wir drücken ihr die Daumen!