InformationenRadrennen

Ostthüringen Tour 2018

Vom 27. Bis 29. April 2018 fand die 16. Ostthüringen Tour mit mehr als 321 Startern in den Altersklassen U11 bis U15 in Gera statt. Allein in der Klasse U13m waren 131 Fahrer dabei. Mit dabei – als jüngerer Jahrgang – JAN MEYER und SILAS BOSSONG. Die U13er mussten einem Prolog, ein Geschicklichkeitsfahren, ein Rundstreckenrennen und ein Straßenrennen absolvieren. Ein strammes Programm – so früh in der Saison. Zumal Jan und Silas im letzten Jahr ja noch U11 gefahren waren. und sich in diesem Jahr erst mal an die längeren Strecken in der U13 Klasse gewöhnen müssen.

Der Prolog am Freitag ging über 8 Runden= 6,4 km. Silas fuhr auf Platz 2, Jan auf den 8. Platz. Ein gelungener Auftakt. Nach dem Geschicklichkeitsfahren am Samstagmorgen ging es nachmittags nach Selbitz zum Rundstreckenrennen über 14,8 km. Auch hier schlugen sich unsere Jungs prächtig (mit Platz 6 (Silas) und Platz 13 (Jan). Mit dieser Platzierung holte sich Silas das weiße Trikot des in der Nachwuchswertung Führenden und startete damit am Sonntag in  Münchenbernsdorf bei der letzten Etappe – einem Straßenrennen über 19,2 km. Als drittschnellster des Jahrgangs 2007 fuhr er als 17ter über die Ziellinie. Jan kam auf Platz 27.

Silas von vorn !

Jan (Nr. 95) im Feld

Silas bei der Siegerehrung (Prolog)

Silas im weißen Trikot des in der Nachwuchswertung Führenden!

Start zur letzten Etappe (Silas 3. von links im weißen Trikot)

Die Rundfahrt „ist ein gutes Pflaster für manche Karriere“, so sagte die sportliche Leiterin der Etappenfahrt Heike Schramm. Und auch unsere beiden Teilnehmer konnten mit Ihrem Ergebnis und Ihrer Leistung überaus zufrieden sein.

In der Gesamtwertung der Rundfahrt fuhr Silas auf Platz 8 (2ter in der Nachwuchswertung) und Jan auf Platz 29 von insgesamt 115 in die Wertung gekommenen Fahrer.

Hier das Gesamtergebnis:  GesamtwertungOTT2018