InformationenMountainbike

ABUS Ruhrbike Festival

Zwei Tage volles Programm  am Wochenende  09.06. bis 10.06.2018 beim ABUS Ruhrbike Festival in Wetter. Auf einer technisch anspruchsvollen Strecke (ohne halsbrecherische Elemente) mit engen Kehren und kurzen Zwischenanstiegen wurde den Teilnehmer einiges abverlangt. Nur mit der richtigen Linienwahl bei richtiger Geschwindigkeit und entsprechender Bremsdosierung konnte man vorne mitfahren.

Von uns am Start war Hannah Meyer im Rennen der Jugend U17w  – ein Rennen für die Bundesnachwuchs-Sichtung und mit der Wertung im 3Nations-Cup und XCO-NRW-Cup. Dementsprechend hoch (mehr als 35 Mädchen) war die Beteiligung. Die JugendU17w musste Samstags als Technikteil einen Slalomkurz für die Startaufstellung am Sonntag absolvieren. Sonntags war dann das XCO Rennen das Hannah auf einem guten 20igsten Platz beendete. In der Gesamtwertung im XCO-NRW Cup belegt Sie aktuell Platz 10.

Hannah auf der Strecke!

Die Schüler U13 – hier war Jan Meyer am Start – mussten ebenfalls einen Slalom absolvieren. Das Ergebnis dieses Slaloms zählte nicht nur für die Startaufstellung sondern wurde auch zu Gesamtwertung herangezogen. Unter 39 Startern war Jan neunter im Slalom und konnte somit im CC-Rennen von relativ weit vorne ins Rennen gehen. Mit einer sehr guten Leistung wurde er 7ter im CC-Rennen. In der kombinierten Ergebnisliste beider Wettbewerbe wurde er ebenfalls siebter. Ein prima Ergebnis von Jan !