InformationenRadrennen

Zeitfahr EM in Brünn (Tschechien)

Als einzige Starterin des Bund Deutscher Radfahrers war unsere Spitzenathletin Hannah Ludwig für das Einzelzeitfahren am Donnerstag, den 12.07.2018 in Brünn gemeldet. Bei der EM im letzten Jahr in Herning/Dänemark hatte Sie bereits einen sehr guten  5. Platz erzielt. Eine Verbesserung in diesem Jahr war Ihr Ziel. Und das gelang Ihr! Auf dem 12 km langen Kurs fuhr als zehnletzte Starterin Vittoria Guazzini (die amtierende italienische  Meisterin der Juniorinnen auf der Straße) mit 17 Minuten die bis dahin schnellste Zeit. Hannah Ludwig startete als letzte Teilnehmerin in diesem Wettbewerb. Vor ihr die Polin Marta Jaskulska. Beiden gelang es zwar nicht die Bestzeit von Vittoria zu knacken. Mit einem Rückstand von 8 Sekunden fuhr Hannah auf das Podest und wurde mit der SILBERMEDAILLE dekoriert – mit 3 Sekunden dahinter wurde die Polin dritte.

von links Hannah Ludwig – Vittoria Guazzini (Italien) – Marta Jaskulska (Polen)

(Foto -privat)

GLÜCKWUNSCH HANNAH !!!!

 

 

 

 

 

 

Das Ergebnis:  ResTT-WJU