InformationenRadrennen

Eschborn 01. Mai 2019

Wenig Wolken, T-Shirt-Wetter,  kaum Wind, das war doch mal ein 1. Mai den man nicht alle Tage hat. Aber nicht nur das Wetter stimmte heute bei Eschborn-Frankfurt. 17 Rennen gab es insgesamt. Hauptakteure waren natürlich die Profis. Aber das Rennprogramm umfasste Nachwuchsrennen für jedes Alter. Und mit am Start waren Hannah Meyer (U17), Jan Meyer und Silas Bossong (beide U13).  21 km waren von den U13 Fahrern zurückzulegen. 30 Teilnehmer waren am Start. Eyk Tyler aus den Niederlanden war diesmal der stärkste Akteur. Er setzte sich vom Fahrerfeld ab. Silas versuchte noch zu Eyk aufzufahren, schaffte es aber nicht und es kam zu einem Sprint der 8-köpfigen Verfolgergruppe (in der auch Jan Meyer war). Im Sprint um Platz 2 hatte dann Victor Kroesberger (Vallereiners AXA/NL) die Nase vorn vor Joelle Messemer (RSG Frankfurt 189 e.V.) Silas wurde 5ter und Jan 8ter in diesem Sprint.

 

Hier der Sprint um einen Platz auf dem Siegerpodest.

Hannah Meyer fuhr mit den U17 Jungs über die Distanz von 35 km (10 Runden). Bis zur 7 Runde konnte Sie im vorderen Feld mit den Jungs mithalten, dann viel Sie langsam ab als das Tempo nochmals erhöht wurde , 😕 Sie war trotzdem richtig schnell – und ein guter Platz 23 war dann das Endresultat.  👍

Hannah hier noch im vorderen Teil des Fahrerfelds!