Cyclo CrossInformationen

Cyclocross Bundesliga

Die letzten beiden Rennen der Cyclocross Bundesliga wurden am 28.12. 2019 in Herford und am 29.12.2019 in Vechta durchgeführt. Bei beiden Rennen war Silas Bossong dabei. In Herford war es zum Start ziemlich kalt -2°, dennoch war die Strecke beim Rennen der U15 schon ziemlich aufgeweicht und schlammig durch die vorangegangenen Rennen. Auch tags darauf in Vechta war es mit  -2 bis -4° kalt. Hier war der Boden aber durchgehend gefroren. Es gab sehr gefährliche Abschnitte die besondere Aufmerksamkeit durch glatte Stellen erforderten.  Somit waren viele Stürze  zu verzeichnen.

gefrorener Boden in Vechta!Silas nahm an allen 10 Rennen der Serie teil. Für das Gesamtklassement zählte auch das Ergebnis der LV-Meisterschaft Cross. Nach den Streichergebnissen wurde Silas unter 109 gewerteten Fahrern fünfter im Gesamtergebnis. Eine sehr gute Leistung!

Hier das Gesamtergebnis: EndstandCyclocross Serie 2019

Das lässt auf eine gute Platzierung bei der DEUTSCHEN MEISTERSCHAFT CYCLO-CROSS 2020 am Samstag, den 11. Januar 2020 in Albstadt hoffen.