Radrennen

Bahnradsport

Auf der Radrennbahn im Isarradstation in Niederpöring (Bayern) wurde am 29./30.05.2021 im Nachwuchsleistungssport ein Bahnradveranstaltung durchgeführt. Aufgrund der Inzidenz mit verstärkten Hygienemaßnahmen – was gut funktionierte. Leider waren keine Zuschauer zugelassen – lediglich die Betreuer im Bahninnenraum. Auch die Siegerehrung erfolgte kontaktlos. Dies nahmen die Sportler gerne in Kauf.

Die Veranstaltung war ein Bundessichtungsrennen Bahn für U15 & U17 und wurde für den Trainalyzed Nachwuchs-Cup powered by wahoo gewertet. Silas Bossong nahm an der Veranstaltung in der Schülerklasse U15 teil.

Silas in Front – im pinkfarbenen Wahoo Trikot

Im Mannschaftsfahren war sein Partner Noah Wenz (RV Vorwärts Mehlingen). Es wurde ein Omnium (Mehrkampf) gefahren bestehend aus Ausscheidungsfahren, Handicaprennen und Madison (2er Mannschaftsfahren). Die Vorläufe wurden als Temporennen gefahren. Für jeden Wettbewerb gab es Punkte je nach Platzierung. In der Endabrechnung erzielte Silas bei den Wettbewerben am Samstag – insgesamt 209 Punkte – dies war dann Platz 7 von 47 gewerteten Fahrern. Sonntags wurde dann dasselbe Programm absolviert – hier war bei Silas dann schon etwas die Luft raus – zumal er erst in der Vorwoche mit intensivem Bahntraining begonnen hatte. Dennoch fuhr er wieder 172 Punkte ein – dies war dann Platz 21 von 47 gewerteten Fahrern. Insgesamt eine sehr gute Leistung an diesem Bahnradwochenende!!