Jannik Schabio siegt in Leimersheim

Im Rennen der Elite C / Aufstieg zum B-Fahrer geschafft.

Beim Großen Preis AEG Nähmaschinen des RSC Leimersheim am 18.05.2014 konnte Jannik Schabio das Kriterium über 65 km vor Dennis Clotten (Pulheimer SC) und Karsten Klein (RSC Sturmvogel Bonn) gewinnen. Das bedeutet für den U 23 Nachwuchsfahrer in der noch jungen Saison den Aufstieg in die B-Klasse.

Unseren Glückwunsch !

Podestplätze bei der Südwestmeisterschaft 2014

Am Sonntag den 04.05.14 fand in Bliesransbach (Saar) die Südwest-meisterschaft auf der Straße statt. Der Renntag ist die Landesmeisterschaft für das Saarland, Rheinland-Pfalz und Hessen. Mit Jannik Schabio und Nadja Hasenstab waren wir leider nur mit 2 Athleten vertreten – dass aber sehr erfolgreich. Das Rennen wurde auf einem 21 km langen Rundkurs ausgetragen, mit Start in Bliesransbach, über Fechingen und den Ormersheimer Berg, Bliesmengen-Bolchen zurück nach Bliesransbach. Eine anspruchsvolle Strecke.
  
Nadja Hasenstab startete im Rennen der ELITE Klasse Frauen über 3 Runden = 63 km. Sie fuhr ein beherztes Rennen und errang in der Rheinland-Pfalz Wertung den 2. Platz hinter Sophie Lacher (BL-Team Stevens-Hytera).

(mehr …)

Klassensieg beim Powerman in Luxembourg

Zum ersten Mal wurde ein POWERMAN-Duathlon in Luxembourg ausgetragen. Das Debut fand am 04. Mai 2014 in Diekirch statt. POWERMAN ist eine Variante des Duathlons, der aus deutlich längeren Distanzen besteht. Der POWERMAN in Diekirch bestand aus einem 10 km Lauf, gefolgt von 60 km auf dem Rad und endete mit einem weiteren 10 km Lauf.

UWE REITZ nutzte diese Veranstaltung als seine Saisoneröffnung. Am Wettkampftag war es morgens mit 1° Celsius noch ziemlich kühl aber pünktlich zum Start um 13:00 Uhr war es mit 14° Celsius schon angenehm und man konnte in „kurz“ starten. Den ersten 10 km Lauf absolvierte er in 44:08 Minuten. Auf der Radstrecke über 60 km mit 600 Höhenmeter war er dann mit einem 36iger Schnitt locker unterwegs (Zeit: 1:42:44,9 Std.) Im abschliessenden 10 km Lauf war die Zeit dann 45:41 Minuten. Mit einer Gesamtzeit von 3:12:34,5 Std. errang er Platz 67 unter 238 gewerteten Athleten und war KLASSENSIEGER seiner Altersklasse. Eine sehr gute Leistung. Es bleibt zu hoffen dass die Saison für Ihn so weiter geht.
Gesamtergebnis unter: www.powerman.lu

Erfolgreicher Saisonstart für unsere Rennfahrer

Bei den ersten Frühjahrsrennen zeigten unsere Amateur Rennfahrer bereits sehr gute Leistungen. Insbesondere Jannik Schabio ist sehr gut in Form. Mit einem 7. Platz im Gesamtklassement und dem Klassensieg der U 23 beim Rundstreckenrennen GP de Battainvillers in Frankreich (Sieger Sebastien Bonnehon-UVC Charleville Maizieres) am 06.04.14 zeigte er bereits eine sehr gute Leistung. Beim C-Klasse Rundstreckenrennen am 12.04.2014 in Trierweiler über 60 km fuhr er im Sprint des Hauptfelds auf den 11. Platz (Sieger: Joshua Dohmen, Ciclo Team Zandegiacomo Bonn).Martin Gietzen erreichte mit dem Hauptfeld das Ziel (Platz 20). (mehr …)

Erfolg für Hannah Ludwig

Erster Erfolg in 2014 für Hannah Ludwig bei der Athletiküberprüfung am 26.01.2014 in Ludwigshafen.  Die Überprüfung umfasste die Disziplinen:

60 m-Lauf, Schlussweitsprung, Schlussdreisprung, Tretfrequenztest, Gewandtheitslauf, und ein 1500 m-Lauf.

Im Endergebnis belegt Hannah Platz 2 hinter Vivien Caesar (RV Mehlingen) und Lea Walgenbach (RV Sport 1919 Queidersbach).

Ein gelungener Start in die neue Radsportsaison für die Schülerin der Klasse U 15

LV Meisterschaft Bergzeitfahren 2013

Am Samstag, den 07.09.13 wurde in Homburg/Saar die LV-Meisterschaft im Bergzeitfahren für Hessen, Saarland und Rheinland-Pfalz ausgetragen. In der Schüler-innenklasse U 15 fuhr Hannah Ludwig auf der 5,48 km langen Strecke eine Zeit von 12:05 min. und war damit mehr als eine Minute schneller als die zweitplatzierte Mareike Germann vom RV Bann. Auf den dritten Platz kam Madeleen Stromberg vom VfB Polch. Glückwunsch der neuen Rheinland-Pfalz Meisterin BZF

(mehr …)

Erfolge

Am Wochenende 31.08/01.09.13 gab es für unsere Sportler wieder einmal sehr gute Ergebnisse. So gewann Hannah Ludwig beim 8. MTB Gallahaan-Trail über die Distanz von 24 km nicht nur die Wertung in der Klasse U 15 sondern mit ihrer Zeit von 1:19, 27 Std. auch die Gesamtwertung in der Frauenklasse.

Beim Maare-Mosel-Lauf in Gillenfeld über die 10 km Distanz konnte sich Victoria Berg über einen 3. Platz in der Klasse W 20 (Zeit 44:37 min) freuen. Claudia Ambrosius errang einen Klassensieg (W 40) beim Jedermann Triathlon am Bostalsee über die Distanz von 300 m Schwimmen – 16,5 km Radfahren und 5 km Laufen. Zeit 1:19,08 Std. (mehr …)

Rennsport und Triathlon

Was war am Wochenende 17./18.08.2013 ?

Unser Rennen in Morbach-Hundheim am Samstag, 17.08.2013 bei strahlendem Wetter. Eine gelungene Veranstaltung des RSC Wittlich zusammen mit der Vereinsgemeinschaft Hundheimer Kirmes 2013. Beim „Fette Reifen“ Kinderrennen und beim „Jedermannrennen“ sehr gute Beteiligung. Im Elite Rennen hätten wir uns gerne etwas mehr Teilnehmer gewünscht.

Ein „Dankeschön“ an alle Fahrer für Ihre Teilnahme und an alle Helfer für Ihre Mithilfe. (mehr …)

Rennsport/Triathlon

Erfolg für Martin Gietzen beim 9. Sprinterpreis in Lebach am 14.07.2013. Im Rennen der C-Klasse über eine Distanz von 63 km fuhr er auf den 9. Platz (Sieger David Nothnagel-CT Zandegiacomo Bonn).

Am gleichen Tag bestritt Stefan Ambrosius seinen 1. Ironman Triathlon. Vor mehr als 220.000 Zuschauer startete er beim Challenge Roth Triathlon 2013. Sommerliche Temperaturen aber relativ wenig Wind waren angesagt. Mehr als 3.500 Aktive waren am Start. Stefan erzielte in seiner Altersklasse M 40 den 223. Platz. Für das Schwimmen über 3,8 km benötigte er 1:16:24 Std – die Zeit für das Radfahren über 180 km war 5:25:27 Std. und den abschliessenden Marathonlauf über 42 km absolvierte er in 4:03:33 Std.

Gesamtzeit: 10:52:27 Std.  – Glückwunsch – eine sehr, sehr gute Leistung ! (mehr …)

Powerman Germany und DM Langdistanz 2012 in Falkenstein

Nachdem die Eisheiligen noch am Wochenende 12./13.05.2012 Falkenstein im sächsischen Vogtland Schnee bescherten war es pünktlich zum Jubiläums-Duathlon am Sonntag, den 20.05. mit 29 Grad recht warm und schön sonnig geworden. Somit herrschten optimale Bedingungen bei der Deutschen Meisterschaft über die Duathlon Langdistanz von 16 km Laufen / 64 Kilometer Radfahren / 8 Kilometer Laufen.
Mit am Start: Uwe Reitz aus Bernkastel-Andel. Schon bei der EM in Holland hat er bewiesen wie gut er momentan in Form ist. In seiner Altersklasse (M 50) erzielte er den 6. Platz in einer Zeit von 04:04:40 Std (Sieger Jürgen Steiner Laface Team Zeit 03:37:16 Std).
In der Gesamtwertung bedeutete das Platz 75 von 355 gestarteten Teilnehmern.
Gratulation !