MountainbikeNeuigkeiten

Vulkanbike Daun

Gerade mal 4 Grad war es am Samstag, den 08. September 2018 morgens um 8 Uhr in Daun. Und auch eine Stunde später zum ersten Start beim Vulkanbike Eifel-Marathon war es noch nicht viel wärmer. Aber dann gingen die Temperaturen spürbar nach oben. Und nachdem ab 9 Uhr die Teilnehmer im Abstand von 30 Minuten auf die Ultra-/Marathon-/Halbmarathon Distanz geschickt wurden war es zum Start der SportTrack Challenge um 10:30 Uhr doch schon wesentlich wärmer. Und auch die Schüler die sich beim 2. Trailpark Jugendcup um 11 Uhr an den Start stellten hatten optimale Voraussetzungen. Es ging bei diesem Jugendcup nicht nur um den Tagessieg. Es wurde auch die Rheinland-Pfälzische Schülermeisterschaft  in diesem Rennen ausgetragen. Mit Niels Kleiber in der Klasse U 11 und Jan Meyer in der Klasse U 13 hatten wir zwei Sieganwärter am Start. Alle Klassen (U9/U11/U13) gingen gemeinsam auf die 2,2 km lange Strecke. Niels Kleiber und weitere 17 Teilnehmer hatten 2 Runden zu absolvieren. Niels fuhr ein super Rennen, führte von Beginn an und gewann mit 40 Sekunden Vorsprung vor Noah Bormann und Lukas Nosbüsch (Beide RSC Prüm).

Niels – Sieger und Rheinland-Pfälzischer Schülermeister 2018

Auch das U13 Rennen war ein Kampf zwischen Jan Meyer und den Fahrern vom RSC Prüm. Aber Jan ließ sich auf keinen Zweikampf ein, war der Stärkste und baute seinen Vorsprung kontinuierlich aus und fuhr als Sieger mit über 90 Sekunden Vorsprung über die Ziellinie.  Die nächsten Plätze belegten Jakob Igelmund und Max Flesch (beide RSC Prüm).

vor dem Start Jan (Nr. 2070) Niels (5033) daneben sein Vater !

Jan vom Start weg – vorne !

Jan Sieger und Rheinland-Pfälzischer Schülermeister (den Rheinland-Pfalzmeistertitel im Cross-Country) hat er ja bereits schon!

Trainer Andre Neumann mit seinen erfolgreichen Schützlingen (Jan, Niels und Hannah)

Aber nicht nur beim Trailpark Jugendcup waren unsere Fahrer-/innen erfolgreich auch bei den anderen Rennen erzielten die „Stahlroß“ MTB’ler sehr gute Ergebnisse.

Im SportTrack Rennen über 35 km und 900 Höhenmeter gab es 313 Teilnehmer die ins Ziel kamen. Mit um den Gesamtsieg kämpfte Maurice Griebler. Trotz einer sehr guten Leistung reichte es nicht ganz für ihn. Gesamtplatz 8 und 2. Platzierter in der Junioren Wertung war sein Ergebnis. Sehr gut schlug sich Hannah Meyer im gleichen Rennen. Als fünftschnellste Frau fuhr Sie über die Ziellinie und siegte damit in der Klasse Jugend U17. Auch Gesamtplatz 52 war eine respektable Leistung!!

Hannah beim Start

kurz vor dem Ziel

und Hannah bei der Siegerehrung.

Maurice als 2ter der Juniorenwertung wurde selbstverständlich auch geehrt

von links: Maurice – der Sieger Lukas Iffenbach Raceextract Racing Team) und der Dritte Simon Hirschler (eifelrider Darscheid)

Im Halbmarathon über 65 km und 1300 Höhenmeter platzierten sich unter 385 ins Ziel gekommene Fahrer Christian Fieseler (er startete für den BikeStore Klotten) auf Platz 47 (Platz 16. Senioren 2) und Hans-Peter Gerhards auf Platz 79 (Platz 23 Senioren 1).

Über die  Ultra Distanz von 100 km und 2300 hm kämpfte Bettina Dietzen (für das r2-bike.com MTN CREW Team startend) um den Sieg in der Elite Frauenwertung. Es gelang ihr nicht ganz. Aber mit Platz 2 hinter Kim Anika Ames (Team Herzlichst Zypern) war Sie überaus zufrieden. Tim Greis (für das Radon Jentschura Team startend) war auch sehr schnell unterwegs. Als Gesamtsiebzehnter (von 199 Teilnehmern) konnte er sich in der Senioren 1 Wertung auf dem 7. Platz wiederfinden.